Song, Jian

Reibung und Verschleiß eigenverstärkter Polymerwerkstoffe

Jian Song


Die Reibungs- und Verschleißeigenschaften der durch die orientierte Kristallisation eigenverstärkten Polymerwerkstoffe und der eigenverstärkenden LCPs wurden im Modellsystem auf einem Stift-Scheibe-Prüfstand zur Ermittlung der Gleiteigenschaft auf Eis, sowie im betriebsähnlichen System auf einem Lagerbuchsenprüfstand untersucht. Unter variierten Parametern wurde der Einfluss des Eigenverstärkungsgrades und dadurch der mechanischen Eigenschaften, der Orientierungsrichtung, sowie Verschleißeigenschaften ermittelt. Die Verschleißmechanismen wurden mittels rasterelektronenmikroskopischen Untersuchungen an Reibflächen analysiert.
Die Wirkung der Eigenverstärkung, Verstärkungs- und Schmierzusätze auf die Reibungs- und Verschleißeigenschaften wurden verglichen. Die Reibung auf die Verschleißeigenschaften von Polymerwerkstoffen können durch Eigenverstärkung verbessert werden, die Wirkungen sind bei höherer Umgebungstemperatur und rauem Reibpartner besonders deutlich. Die Eigenverstärkung stellt mit ihren vorteilhaften Eigenschaften eine Ergänzung zu den klassischen Modifikationsmethoden dar.
Die Untersuchung bei variierter mechanischer Beanspruchung zeigt, dass aufgrund des viskoelastischen Verhaltens der Polymerwerkstoffe die Gleitgeschwindigkeit und Flächenpressung die tribologischen Eigenschaften auf eine komplizierte Weise beeinflusst und bei der Berechnung des Verschleißes anstelle des p*v-Wertes der Einfluss der Gleitgeschwindigkeit und der Flächenpressung separat betrachtet werden soll.

 

Seiten: 120

ISBN: 3-18-142005-0


Kontakt zur Bestellung

Lydia Lanzl, M.Sc.